Datenschutzerklärung

Mietwagenverleih- und Bodentransport-Dienstleistungen

Diese Datenschutzerklärung enthält Einzelheiten zu den personenbezogenen Daten, die wir über diese Website und alle mobilen Websites und Anwendungen im Zusammenhang mit dieser Plattform für Mietwagenverleih und Bodentransport (die „Plattform“) erfassen, wie wir diese Daten verarbeiten und an wen sie weitergegeben werden können. Dieser Hinweis erläutert auch Ihre Rechte nach geltendem Datenschutzrecht, einschließlich der Datenschutzgrundverordnung der EU („DSGVO“) oder, wenn Sie Einwohner Kaliforniens sind, des California Consumer Privacy Act („CCPA“) in Bezug auf unsere Verarbeitung Ihrer Daten.

Über uns

Der Betreiber dieser Website/Anwendung ist der Verantwortliche der in dieser Datenschutzerklärung beschriebenen personenbezogenen Daten (der „Verantwortliche“). Verweise auf „wir“, „uns“ und „unser/e/s“ in dieser Erklärung sind Verweise auf den Verantwortlichen und unseren Serviceanbieter ETrawler Unlimited Company, firmierend unter CarTrawler, mit Mehrwertsteuernummer 4693898K und registrierter Adresse unter CarTrawler, Classon House, Dundrum Business Park, Dundrum, Dublin 14, Irland. CarTrawler ist im Namen des Verantwortlichen als Datenverarbeiter tätig, um Kunden Fahrzeugvermietung und andere Bodentransport-Dienstleistungen wie Bus-, Bahn- und Taxitransfer („Transport“) und ergänzende reisebezogene Produkte und Dienstleistungen zur Verfügung zu stellen. Sobald Ihre personenbezogenen Daten an den Beförderungsanbieter übertragen werden, wird dieser zur separaten datenverarbeitenden Stelle.
Sie können uns über die am Ende dieser Erklärung aufgeführten Angaben kontaktieren.

Personenbezogene Daten, die wir verarbeiten, Zwecke und Rechtsgrundlage

Damit wir Ihre Transportbuchung oder Ihre Buchung von Zusatzleistungen bearbeiten können, fragen wir Sie nach bestimmten Informationen, wie Name, Adresse, E-Mail-Adresse, Bezahlungsinformationen und Buchungsdetails. Wir sammeln auch bestimmte Informationen von dem Gerät, das Sie für den Zugriff auf unsere Plattform verwenden, wie z.B. Ihre IP-Adresse, den verwendeten Browser und den verwendeten Gerätetyp. Zusätzlich zu den Informationen, die wir selbst sammeln, erhalten wir manchmal Informationen, die in unserem Auftrag durch Dritte gesammelt werden, z. B. wenn Sie auf einer Website Dritter eine Anzeige betreffend unsere Dienstleistungen sehen.
Nachfolgend finden Sie weitere Einzelheiten zu unserer Verarbeitung und die rechtlichen Grundlagen, die diese Verarbeitung personenbezogener Daten rechtfertigen:
• Transportangebot – Wenn Sie ein Angebot für den Transport wünschen, erfassen wir Ihren Namen, Ihre E-Mail-Adresse und Ihre Angebotsreferenz. Wenn Sie uns telefonisch kontaktiert haben, sammeln wir auch Ihre Telefonnummer und eine Aufzeichnung Ihres Anrufs bei uns. Wir verarbeiten diese Daten, soweit dies erforderlich ist, um auf Ihren Wunsch hin vor Abschluss eines Transportvertrages Maßnahmen ergreifen zu können.
• Abbruch-E-Mails und Telefonanrufe – Wenn Sie eine Buchung beginnen, aber nicht abschließen, erfassen wir trotzdem einige wenige Angaben wie Ihren Namen, Ihre E-Mail-Adresse und Ihre Telefonnummer (abhängig von Ihrer Art der Kommunikation mit uns). Wir verarbeiten diese Daten, um Sie zu kontaktieren und zu klären, ob Sie bei der Buchung auf Probleme gestoßen sind. Wir tun dies auf der Grundlage unseres berechtigten Interesses an einem qualitativ hochwertigen Kundendienst und der Tatsache, dass es keine Probleme mit unserer Plattform gibt.
• Buchungsdetails – Wenn Sie eine Buchung bei uns vornehmen, benötigen wir bestimmte Informationen von Ihnen, um die Buchung zu bearbeiten oder Rückerstattungen vorzunehmen. Dazu gehören Ihr Name, Ihre Adresse, Ihre E-Mail-Adresse, Ihre Telefonnummer und Ihre Zahlungsdaten. Wenn wir personenbezogene Daten zu diesem Zweck verarbeiten, tun wir dies entweder auf der Grundlage, dass dies für den Abschluss eines Vertrages oder die Erfüllung eines Vertrages erforderlich ist, indem wir unsere Transportbuchungsleistung erbringen.
• Anfragen und Beschwerden – Wenn Sie sich mit einer Anfrage oder einer Beschwerde an unseren Kundendienst wenden, erfassen wir die Details der Anfrage oder Beschwerde und wie sie auf unseren Systemen behandelt wird. Wir können auch weitere Informationen über die Anfrage oder Beschwerde von dem betreffenden Transportunternehmen oder anderen Dienstleistern einholen, die wir ebenfalls auf unseren Systemen erfassen. Anrufe können basierend auf unseren legitimen Interessen für Schulungs- und Qualitätssicherungszwecke aufgezeichnet werden. Soweit wir personenbezogene Daten im Rahmen einer Anfrage oder Beschwerde verarbeiten, werden wir dies aufgrund unseres berechtigten Interesses an der Lösung von Kundenanfragen und Beschwerden tun. Wir verarbeiten im Rahmen unserer Geschäftstätigkeit keine Gesundheitsdaten, wenn Sie jedoch freiwillig Daten in Bezug auf Ihre Gesundheit angeben, verarbeiten wir diese personenbezogenen Daten auf der Grundlage Ihrer ausdrücklichen Zustimmung, dass wir sie zur Lösung Ihrer Anfrage oder Beschwerde verwenden dürfen.
• Versicherungspolice – Wenn Sie eine Versicherung bei einem unserer Versicherungspartner abschließen, sammeln wir Ihren Namen, Adresse, E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Buchungsnummer, IP-Adresse und Zahlungsdetails, um den Kauf Ihrer Versicherung zu erleichtern. Wenn wir personenbezogene Daten zu diesem Zweck verarbeiten, tun wir dies entweder auf der Grundlage, dass dies für den Abschluss eines Vertrages oder für die Erfüllung eines Vertrages erforderlich ist, indem wir Ihnen diesen Service bereitstellen.
• Sonstige Nebenprodukte und Dienstleistungen – Wenn Sie eine andere Nebenleistung, wie z.B. Parken, buchen oder kaufen, werden wir Sie um Informationen bitten, die wir zur Bearbeitung Ihrer Anfrage benötigen. Dazu gehören Name, Adresse, E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Buchungsnummer, IP-Adresse und Zahlungsinformationen. Wenn wir personenbezogene Daten zu diesem Zweck verarbeiten, tun wir dies entweder auf der Grundlage, dass dies für den Abschluss eines Vertrages oder für die Erfüllung eines Vertrages erforderlich ist, indem wir Ihnen diesen Service bereitstellen.
• Mobility-Buchungsdaten – Wenn Sie unsere Mobility-App und -Services auf einem mobilen Gerät verwenden, erfassen wir Ihren Namen, Ihre E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Loyalitäts-ID (falls zutreffend), Ihr Kennwort und Ihre Zahlungsdaten. Wir erfassen außerdem Ihre Standortdaten während Ihrer Nutzung der App und während Ihrer Reisen mit Taxis. Dies geschieht auf der Basis, einen Vertrag einzugehen oder zu erfüllen.
• Standortdaten – Wenn Sie unsere Dienste auf einem mobilen Gerät nutzen und die Standortservices aktiviert haben, erfassen wir Ihren Standort, um Ihnen bei der Suche nach lokalen Transport- oder anderen Diensten zu helfen; Grundlage hierfür ist, einen Vertrag einzugehen oder diesen zu erfüllen. Wir verwenden Ihre IP-Adresse auch, um festzustellen, in welchem Land Sie sich befinden, wenn Sie eine Buchung vornehmen.
• Treueprogramm-Daten – Falls Sie Mitglied im Treueprogramm unserer Fluglinienpartner sind und das Treueprogramm in die Transportdienstleistungen integriert ist, werden wir Angaben zu Ihrer Treueprogramm-Mitgliedsnummer und Ihre Buchungsreferenzen aus der Vergangenheit speichern, um die Treueprogramme zu verwalten, um Treuepunkte hinzuzufügen/abzuziehen und Sie über Treueprämien zu informieren. Wir verarbeiten diese Daten, soweit dies für die Erfüllung eines Vertrags mit Ihnen erforderlich ist.
• E-Mail-/Telefon-Marketing – Falls wir ein E-Mail- oder Telefon-Marketingprogramm einführen, werden wir bei der Erfassung Ihrer E-Mail-Adresse und/oder Telefonnummer Ihre Präferenzen bezüglich des Empfangs von Marketing von uns in Bezug auf unsere eigenen Produkte und Dienstleistungen und die von Dritten erfassen. Je nach Ihren Marketingvorlieben, die Sie uns mitgeteilt haben, senden wir Ihnen Marketingmaterialien zu Produkten und Dienstleistungen zu, die Sie unserer Meinung nach interessieren könnten. Wir senden Ihnen dieses Marketing auf Basis unserer legitimen Interessen und, in einigen Fällen, Ihres Einverständnisses.
• Analyse/Berichterstattung – Wir verwenden Daten im Zusammenhang mit Buchungen, um interne Berichte über unsere Geschäftstätigkeit zu erstellen. Wir verwenden diese Daten auch für andere kommerzielle Analysezwecke und um zu versuchen, zukünftige Trends vorherzusagen, die unser Geschäft beeinflussen könnten. Diese Verarbeitung erfolgt auf aggregierter Basis, so dass Sie anhand der erstellten Berichte oder Analysen nicht identifizierbar sind.
• Werbung – Wenn Sie eine Werbung für unsere Dienstleistungen sehen, möchten wir sicherstellen, dass diese für Sie und Ihre Interessen relevant ist, unabhängig davon, ob die Werbung auf einer von uns betriebenen Plattform, in unseren Marketing-E-Mails oder auf einer Website Dritter erscheint. Wir können die gleichen Informationen auch verwenden, um Ihnen Werbung für sorgfältig ausgewählte Produkte und Dienstleistungen Dritter zu zeigen. Wenn Sie unsere Plattform nutzen, können wir Ihre Suchanfragen verwenden, um unsere Anzeigen auf Ihre Interessen abzustimmen. Wenn Sie zum Beispiel nach Mietwagenoptionen in Berlin gesucht haben, können wir diese Informationen verwenden, um Ihnen Anzeigen auf unserer Plattform und auf Websites Dritter für Mietwagen in Berlin zu schalten, die für Sie von Interesse sein könnten. Wir können auch Daten über Ihre vergangenen Transaktionen auf unserer Plattform verwenden, um unsere Werbung anzupassen. Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten zu diesem Zweck basierend auf legitimem Interesse und, in einigen Fällen, Einverständnis.
• Umfragen – Wenn Sie an einer Umfrage teilnehmen, erfassen wir Ihre Antworten auf die Umfrage zusammen mit Ihrem Namen und Ihrer E-Mail-Adresse. Wir verarbeiten Ihre Daten basierend auf unserem legitimen Interesse, um Feedback zu erhalten und die Dienstleistungen, die wir Kunden anbieten, zu verbessern.
• Aufdeckung und Verhinderung von Betrug – Wir können Ihre personenbezogenen Daten zum Zweck der Verhinderung und Aufdeckung von Betrug basierend auf unseren legitimen Interessen erfassen.
Wenn Sie unsere Plattform nutzen, verwenden wir verschiedene Technologien, um automatisch Details über das von Ihnen verwendete Gerät und Ihre Interaktion mit der Plattform zu erfassen. Zu diesen Informationen gehören:
• Gerätedetails und Ihre Art der Interaktion mit der Plattform – Wir erfassen automatisch Informationen über das von Ihnen verwendete Gerät, einschließlich seiner IP-Adresse, seiner Geräte-ID, des von Ihnen verwendeten Browsers und des verwendeten Betriebssystems. Wir erfassen Details darüber, wie Sie unsere Plattform nutzen, z. B. das Datum und die Uhrzeit Ihres Besuchs, welche Seiten Sie besuchen, wie lange Sie auf den Seiten verweilen, wo Sie auf eine Seite geklickt haben und welche Abstürze oder Systemfehler aufgetreten sind. Wir verwenden diese Daten, um unsere Dienstleistungen bereitzustellen und Ihr Erlebnis zu personalisieren. Wir verwenden die Daten auch, um neue Funktionen zu testen, die wir einführen wollen, um zu analysieren, wie unsere Plattform genutzt wird, und um unsere Dienstleistungen zu bewerten und zu verbessern. Soweit möglich, verwenden wir diese Daten in anonymisierter Form. Diese Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt auf der Grundlage unseres berechtigten Interesses am Betrieb, an der Verbesserung und Sicherung unserer Dienstleistungen.
• Wie Sie die Plattform erreicht haben - Wo wir können, erfassen wir, wie Sie auf unsere Plattform gelangt sind (z. B. ob Sie von einer Suchmaschine oder durch Anklicken einer unserer Anzeigen gekommen sind). Wir erfassen Ihr Einverständnis zu Cookies, um diese Verarbeitung zu ermöglichen.

Quellen personenbezogener Daten

Obwohl wir hauptsächlich Informationen direkt von Ihnen sammeln, gibt es Umstände, unter denen wir Informationen von Dritten sammeln. Diese Umstände können Folgendes umfassen:
• Dritte – Wir können ein Programm betreiben, bei dem Dritte in unserem Auftrag für unsere Plattform werben. Wenn Sie auf eine dieser Anzeigen klicken, werden Sie mit Hilfe einer Technologie auf unsere Plattform geleitet, die es uns ermöglicht, zu verstehen, über welchen Dritten Sie zu uns gelangt sind. Wir verfolgen dann, ob Sie eine Buchung vornehmen, und wenn Sie dies tun, schreiben wir diese Buchung dem betreffenden Dritten zu, um ihm eine Provision zu zahlen. Wir stellen dem Dritten jedoch keine persönlichen Informationen über Sie zur Verfügung.
• Dienstanbieter – Wenn es irgendwelche Probleme mit Ihrem Transport- oder anderen Dienstanbieter gibt, kann der Dienstanbieter uns mit Informationen über das Problem kontaktieren.
• Werbung – Falls wir mit Dritten zusammenarbeiten, um Werbung anzuzeigen, können wir Technologien wie Cookies oder Pixel-Tags verwenden, um Details Ihrer Interaktion mit diesen Anzeigen aufzuzeichnen. Diese Daten werden uns manchmal durch Cookies und Pixel-Tags übermittelt, die von diesen Dritten in unserem Auftrag gesetzt werden.
• Andere Einzelpersonen – Wenn Sie uns personenbezogene Daten im Auftrag einer anderen Person zur Verfügung stellen, bestätigen Sie, dass Sie deren Einverständnis dazu haben und dieser Person eine Kopie dieser Datenschutzerklärung bereitstellen werden.

Personenbezogene Daten, die wir von Ihnen verlangen

Sie sind nicht verpflichtet, uns Ihre personenbezogenen Daten zur Verfügung zu stellen. Wenn Sie jedoch eine Beförderungsbuchung vornehmen oder einen zusätzlichen Service in Anspruch nehmen möchten, müssen Sie uns die Informationen zur Verfügung stellen, die über unsere Buchungsmaschine angefordert werden. Wenn Sie uns diese Informationen nicht zur Verfügung stellen, sind wir nicht in der Lage, Ihre Buchung zu bearbeiten. Ebenso kann es sein, dass Sie bestimmte Informationen angeben müssen, wenn Sie sich mit einer Anfrage oder Beschwerde an unser Kundendienstteam wenden. Wir werden Sie darüber informieren, wo solche Informationen benötigt werden.

Empfänger der Daten

Um Ihre Buchung bearbeiten zu können, müssen wir Ihre Daten an den jeweiligen Transportdienstleister senden. Wenn Sie uns mit einer Anfrage oder Beschwerde in Bezug auf eine Buchung kontaktieren, können wir auch Details der Anfrage oder Beschwerde mit dem Beförderungsunternehmen teilen, damit wir sie lösen können.
Wenn Sie einen anderen Dienst erwerben, müssen wir möglicherweise personenbezogene Daten an den Drittanbieter weitergeben, damit dieser Ihnen diesen Dienst anbieten kann. Wenn Sie einen Schaden im Rahmen einer Versicherungspolice geltend machen, müssen wir möglicherweise personenbezogene Daten an den Versicherer oder andere beauftragte Schadenregulierer weitergeben.
Im Rahmen unserer Verpflichtungen unserer Partner gegenüber, wie etwa Fluglinien, können wir personenbezogene Daten an diese weitergeben, um Buchungen zu analysieren und einen hochwertigen Kundenservice sicherzustellen.
Wir verwenden auch eine Reihe von Dienstleistern, die uns bei der Bereitstellung unserer Dienste unterstützen, von denen einige Zugang zu Ihren Daten haben (z.B. verwenden wir verschiedene Software-Dienstleister, die unsere Daten als Teil ihrer Dienste hosten). Soweit wir Dritte mit der Verarbeitung Ihrer Daten in unserem Auftrag beauftragen, achten wir darauf, dass diese Ihre Persönlichkeitsrechte respektieren und die Daten entsprechend den datenschutzrechtlichen Bestimmungen verarbeiten. Weitere Details sind wie folgt:
• Hosting-Provider – Wir nutzen verschiedene Cloud-Service- und Co-Location-Provider, um unsere Daten zu hosten und zu verwalten.
• Zahlungsabwickler – Wir verwenden Zahlungsabwickler von Drittanbietern, um uns bei der Annahme von Zahlungen auf unserer Plattform zu unterstützen.
• Technologieanbieter – Dazu gehören Dienstleister, die uns beispielsweise bei der Absicherung unseres Netzwerks, unserer Systeme und E-Mails unterstützen oder uns helfen, Ihre Anträge auf Ausübung bestimmter Datenschutzrechte zu verwalten.
• Kundendienst-Provider – Wir nutzen einen Drittanbieter, um den Kundendienst außerhalb der Geschäftszeiten anzubieten, sowie Drittanbieter-Plattformen zur Verarbeitung der Kundenkorrespondenz.
• Revisionsstelle – Wir haben eine interne und externe Revisionsstelle, die von Dritten wahrgenommen wird. Die Wirtschaftsprüfer helfen uns sicherzustellen, dass wir unsere gesetzlichen Verpflichtungen auch in Bezug auf die Verarbeitung personenbezogener Daten einhalten. Unter Umständen kann dies bedeuten, dass sie Zugang zu unseren Systemen haben, die personenbezogene Daten verarbeiten, oder dass sie überprüfen müssen, wie wir bestimmte personenbezogene Daten verarbeitet haben.
• Datenbanken zur Betrugsermittlung – Wir können externe Datenbanken zur Aufdeckung und Verhinderung von Betrug verwenden, die in der Branche verfügbar sind, und dabei auch auf öffentlich verfügbare Informationen zurückgreifen, um mögliche kriminelle Aktivitäten oder Betrug zu verhindern und aufzudecken.
• Strafverfolgungsbehörden – Wir können Ihre Daten an Strafverfolgungsbehörden weitergeben, damit diese mögliche kriminelle oder betrügerische Aktivitäten basierend auf der Erfüllung rechtlicher Pflichten untersuchen, aufdecken oder verhindern können.

Transfers ins Ausland

Im Hinblick auf personenbezogene Daten, die (i) in der EU bearbeitet werden oder (ii) im Zusammenhang mit einer Person bearbeitet werden, die in der EU lebt, sodass die DSGVO greift, gibt es bestimmte Umstände, unter denen wir Ihre personenbezogenen Daten außerhalb der Europäischen Union in ein Land übermitteln, dessen Schutzniveau von der Europäischen Kommission nicht als gleichwertiges Schutzniveau für personenbezogene Daten anerkannt wird, wie es in der Europäischen Union vorgesehen ist. Am häufigsten werden personenbezogene Daten an einen Transportdienstleister in dem von Ihnen gewählten Land übermittelt, damit dieser Ihre Buchung erfüllen kann.Dieser Transfer würde unter Ausnahmeregelung 49 1) b) fallen – der Transfer findet nur gelegentlich statt und ist für die Bereitstellung des Transportservices an den Kunden erforderlich. Ebenso befinden sich einige unserer Zahlungsanbieter in den USA und der Transfer würde unter Ausnahmeregelung 49 1) b) fallen – der Transfer findet nur gelegentlich statt und ist notwendig, damit der Betroffene die Gebühren in Zusammenhang mit dem Transport bezahlen kann. Wir können Ihre personenbezogenen Daten auch außerhalb der Europäischen Union im Zusammenhang mit dem Betrieb unseres Unternehmens weitergeben, z. B. wenn wir einen Dienstleister mit Sitz in den USA, Australien, Ägypten oder dem Vereinigten Königreich in Anspruch nehmen. Wenn wir Ihre personenbezogenen Daten außerhalb der Europäischen Union übermitteln, werden wir sicherstellen, dass geeignete Maßnahmen zum Schutz Ihrer personenbezogenen Daten und zur Erfüllung unserer Verpflichtungen aus dem geltenden Datenschutzrecht getroffen werden.Wenn wir personenbezogene Daten in die USA, Australien und nach Ägypten übertragen, gehen wir mit der juristischen Person, an die wir die personenbezogenen Daten übertragen haben, Verträge ein, die die von der Europäischen Kommission genehmigten Standardvertragsklauseln enthalten. Wenn wir personenbezogene Daten in das Vereinigte Königreich übertragen, geschieht dies basierend auf dem Angemessenheitsbeschluss der EU-Kommission, einer Entscheidung der EU-Kommission, dass das Vereinigte Königreich ein angemessenes Schutzniveau für personenbezogene Daten aus der EU aufweist. Folgende Datenkategorien werden an unser E-Mail-Sicherheitssoftwaresystem im Vereinigten Königreich übertragen: Name, Buchungsreferenz, Telefonnummer, Adresse, E-Mail-Adresse, IP-Adresse und Kundenkorrespondenz. Weitere Informationen zum Angemessenheitsbeschluss finden Sie unter: https://ec.europa.eu/info/files/decision-adequate-protection-personal-data-united-kingdom-general-data-protection-regulation_en
Am 4. Juni 2021 hat die Europäische Kommission neue Standardvertragsklauseln veröffentlicht, um die Vorgaben der DSGVO und das Urteil zu Schrems II zu berücksichtigen. CarTrawler wird seine Datenschutzvereinbarungen mit Drittparteien aktualisieren, um die neuen Standardvertragsklauseln aufzunehmen, wenn ein Rückgriff auf diese Mechanismen erforderlich ist, und hat vertragliche, unternehmerische und technische Maßnahmen gemäß den Empfehlungen der EDSA ergriffen, unter anderem zu aktueller Verschlüsselung von Daten während der Übermittlung und im Ruhezustand, zu Software zur Aufdeckung von schädlichen Codes, einem Prozess zur Überwachung von unberechtigten Zugriffsversuchen, Scans und Penetrationstest auf Netzwerk- und Anwendungsebene, Sicherheitszugriffskontrollen, jährlichen Schulungen für Mitarbeiter, Transfer Impact Assessments für jede Verarbeitung, die außerhalb des EWR stattfindet, und zu einer Richtlinie zu Anfragen bei Strafverfolgungsbehörden, falls eine Anfrage zu personenbezogenen Daten von einer Strafverfolgungsbehörde eingeht. CarTrawler stellt sicher, dass die Drittparteien, an die es Daten überträgt, ähnliche Maßnahmen ergreifen, damit bei einer Übertragung in Länder außerhalb des EWR für alle personenbezogenen Daten ein angemessenes Schutzniveau herrscht.
Wenn Sie weitere Informationen über die zusätzlichen Maßnahmen, die wir im Zusammenhang mit der Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten getroffen haben, oder Kopien der Vereinbarungen, die wir im Zusammenhang mit der Übermittlung getroffen haben, wünschen, wenden Sie sich bitte an uns unter Verwendung der Angaben am Ende dieser Erklärung.

Speicherung

Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten gemäß unseren Aufbewahrungsrichtlinien. Die Aufbewahrungsrichtlinien beruhen auf dem Grundsatz, dass wir personenbezogene Daten nicht länger aufbewahren, als es für den Zweck, für den wir sie erhoben haben, erforderlich ist, und in Übereinstimmung mit allen Anforderungen, die uns durch das Gesetz auferlegt werden. Dies bedeutet, dass die Aufbewahrungsfrist für Ihre personenbezogenen Daten je nach Art der Daten variiert. Beispiel:
• Transaktionsdaten – Wir speichern Ihre Buchungen und Ihre Interaktion mit uns in Bezug auf solche Buchungen so lange, wie es notwendig ist, um Ihre Buchung zu erleichtern und eventuelle Probleme zu lösen. Wenn Ihre Marketingpräferenzen so sind, dass wir Ihnen Marketing-Nachrichten senden können, werden diese Daten weiterhin gemäß den unten stehenden Angaben gespeichert.
• Treueprogrammdaten – Wir bewahren Daten zu Treueprogrammen so lange auf, wie es für die Verwaltung des Treueprogramms notwendig ist.
• E-Mail-Marketing – Wir bewahren eine Kopie der personenbezogenen Daten auf, die erforderlich ist, um Ihnen so lange wie nötig Marketingnachrichten zu senden, um Ihre Marketingpräferenzen zu erleichtern. In diesem Zusammenhang speichern wir auch bestimmte Informationen in Bezug auf Ihre Transaktionen, damit wir unsere Marketingbotschaften anpassen können.
• Verwaltung von Rechtsansprüchen – Wenn wir beurteilen, wie lange wir personenbezogene Daten aufbewahren, berücksichtigen wir, ob diese Daten für die Erhebung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich sind. Wenn solche Daten benötigt werden, können wir sie so lange aufbewahren, bis die Verjährungsfrist in Bezug auf die Art des geltend gemachten Anspruchs abgelaufen ist (die zwischen 2 Jahren und 12 Jahren variiert).

Verkauf personenbezogener Daten

Wenn Sie Einwohner von Kalifornien sind und dem CCPA unterliegen, müssen wir es Ihnen mitteilen, wenn wir Ihre personenbezogenen Daten verkaufen. Wir werden Ihre personenbezogenen Daten nicht an Drittparteien verkaufen.

Cookies

Diese Plattform verwendet Cookies. Cookies sind kleine, einfache Textdateien, die von einer Website gesendet und auf Ihrem Computer, Tablet oder Mobiltelefon gespeichert werden, wenn Sie eine Website besuchen. In diesen Cookies werden Informationen über Ihren Besuch einer Website gespeichert. Für weitere Informationen zu den von uns verwendeten Cookies sehen Sie sich bitte die Cookie-Richtlinien an, die Sie auf dieser Website finden.

Andere Websites

Diese Plattform kann Links zu anderen Websites enthalten oder Sie sind über einen Link von einer anderen Website hierher gekommen. Diese Datenschutzerklärung gilt nur für diese Plattform und die von uns in Verbindung mit der Plattform angebotenen Dienstleistungen. Wenn Sie auf andere Websites verlinken, sollten Sie deren Datenschutzerklärung lesen.

Wichtige Informationen zur Einwilligung

In Fällen, in denen wir Ihre personenbezogenen Daten aufgrund Ihrer Einwilligung verarbeiten, steht es Ihnen frei, diese Einwilligung jederzeit zu widerrufen. Sie können Ihre Einwilligung widerrufen, indem Sie uns über die Kontaktdaten am Ende dieser Erklärung kontaktieren. Wenn sich Ihre Einwilligung auf den Erhalt von E-Mail-Marketing bezieht, können Sie den Abmeldelink in der E-Mail verwenden. Bitte beachten Sie, dass wir, wenn Sie Ihre Einwilligung widerrufen, möglicherweise nicht mehr in der Lage sind, Ihnen den entsprechenden Service anzubieten.

Ihre Rechte

Sie haben unter bestimmten Umständen die folgenden Rechte in Bezug auf Ihre personenbezogenen Daten:
• Recht auf Datenzugriff – Sie haben das Recht, eine Kopie der personenbezogenen Daten, die wir über Sie gespeichert haben, zusammen mit anderen Informationen über unsere Verarbeitung dieser personenbezogenen Daten anzufordern.
• Recht auf Nachbesserung – Sie haben das Recht, die Berichtigung unrichtiger Daten, die über Sie gespeichert sind, zu verlangen, oder wenn wir unvollständige Informationen haben, können Sie verlangen, dass wir die Informationen so aktualisieren, dass sie vollständig sind.
• Recht auf Löschung/Zerstörung – Sie haben das Recht, von uns die Löschung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen. Dies wird manchmal als das Recht, vergessen zu werden, bezeichnet.
• Recht auf Einschränkung der Verarbeitung oder Widerspruch gegen die Verarbeitung – Sie haben das Recht, von uns zu verlangen, dass wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr für bestimmte Zwecke verarbeiten oder der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten für bestimmte Zwecke widersprechen.
• Recht auf Datenübertragbarkeit – Sie haben das Recht, von uns zu verlangen, dass wir Ihnen oder einem Dritten eine Kopie Ihrer personenbezogenen Daten in einem strukturierten, maschinenlesbaren Format zur Verfügung stellen.
• Recht auf Nichtdiskriminierung – Sie haben das Recht, nicht für die Ausübung Ihrer Datenschutzrechte diskriminiert zu werden.
Um eines der oben genannten Rechte auszuüben, kontaktieren Sie uns bitte über die Kontaktdaten am Ende dieser Erklärung oder klicken Sie auf den folgenden Link:
https://privacyportalde-cdn.onetrust.com/dsarwebform/d542f8c6-e8f4-416b-8125-62a18e5fc649/9ee201c6-e6ac-41c4-bd6c-3e7787691a53.html.

Änderungen unserer Datenschutzerklärung

Wir überprüfen unsere Datenschutzerklärung regelmäßig (mindestens alle 12 Monate) und werden alle Aktualisierungen auf dieser Webseite veröffentlichen.

Zugänglichkeit

Wenn Sie auf diese Richtlinie in einem alternativen Format zugreifen möchten, kontaktieren Sie uns über einen der im Abschnitt „Fragen und Beschwerden“ unten aufgelisteten Kanäle.

Fragen und Beschwerden

Wenn Sie Fragen oder Beschwerden im Zusammenhang mit der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten haben oder Ihre Rechte ausüben möchten, können Sie sich über die folgenden Kontaktdaten an CarTrawler (handelnd in unserem Namen) wenden:
Per Post: Data Protection Officer, CarTrawler, Classon House, Dundrum Business Park, Dundrum, Dublin 14, Irland.
Per E-Mail: dpo@cartrawler.com
Website: www.cartrawler.com
Um Ihre Anfrage beantworten und verarbeiten zu können, müssen Sie uns eventuell personenbezogene Daten zur Verfügung stellen, über die wir Ihre Identität überprüfen können.
Sie haben auch das Recht, eine Beschwerde bei Ihrer lokalen Datenschutz-Aufsichtsbehörde einzureichen, wenn Sie mit der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns unzufrieden sind.